Zwei Designer, zwei Tische, ähnliches Konzept

Es kommt schon manchmal vor, dass ich denke, „Moment mal, hab ich das nicht so ähnlich schon in meinem Feed?“. In diesem Fall war ich etwas irritiert, da ich dachte es handelt sich eventuell um denselben Designer, aber nein. Hier haben wir erstmal die Arbeiten von Greg Klassen aus seiner ‚River Collection‚, bei der der Kunsthandwerker den natürlichen Rand der Holzelemente als Vorgabe für die blaue Glaseinlage benutzt. Sehr schöne und alltagstaugliche Objekte.

(via design you trust)

Das andere Objekt, ‚The Abyss Table‚ ist eher experimenteller Natur aber gibt einen dekadent kostspieligen Coffeetable ab (5.800,- £). Duffy London, bekannt für außergewöhnliche Möbelideen realisierte diesen Tisch, der eine Unterwasser-Topografie mit mehreren Holz- und Glasebenen nachempfindet.

duffy-london-abyss-table

(via designboom)

Man kann festhalten, dass es immer wieder mal Strömungen und Trends in der Designszene gibt, die unabhängig voneinander ähnliche Objekte hervorbringen, weil es gerade anscheinend in der Luft liegt (siehe auch die Glasskulpturen von Ben Young)

Kommentar verfassen