Warum eigentlich ein eigenes Blog?

Ja, warum? Es hat bei mir nun auch Jahre gedauert mich damit auseinanderzusetzen und in Folge des Relaunchs sah ich es als notwendig an, damit Labelizer nicht nur eine tote Flashwüste bleibt. Was mich jetzt besonders darin bestärkt hat ist dieser Artikel von Johnny Häusler von Spreeblick, der sozusagen genau zum richtigen Zeitpunkt kam:

http://www.spreeblick.com/2012/12/28/2013-das-web-zuruck-erobern/

Ich hoffe andere Menschen fühlen sich auch dadurch ermutigt, sich auch mal außerhalb von Facebook etc. zu äußern.

3 Gedanken zu „Warum eigentlich ein eigenes Blog?

  1. Hallo Marcus,

    Dein alter Vater hat es tatsächlich geschafft auf Deine „Seite“ zu kommen!!!! (bin zwar Laie aber nicht doof)
    Nochmal Danke auch für die „fleischliche“ Unterstützung beim Neujahrsgrillen, war lecker!

  2. die mutter mit notebook schaute in die internetwelt
    entdeckte dort labelizer
    wurde auch immer weiser
    schaute noch flink
    auf einen link
    war stolz auf ihr kind
    und wurde immer leiser.

Kommentar verfassen