Venus von Milo in digitaler Neuinterpretation

Der Maler und Digitalkünstler Kim Byungkwan hat die weltbekannte Venus von Milo als Vorlage benutzt, um diese in seiner CGI-Animation ‚Illusion Device‘ in mannigfaltiger Art einer digitalen Neuinterpretation zu unterziehen. Byunkwans Anspruch in seiner Kunst ist es dem Betrachter bekannte Objekte durch Modifikation in neuem Licht erscheinen zu lassen und das gelingt ihm doch ganz gut.

‚Illusion Device‘ / single channel, / CG, HD(916), / 10’52 stereo/ 2013 from Kim Byungkwan on Vimeo.

(via fubiz)

Kommentar verfassen