80 Jahre Disney Animation in unter 3 Minuten

In zwei Minuten und 38 Sekunden fliegt dieser Clip durch die Entwicklung der Zeichentrickfilme und CGI-Werke aus dem Hause Disney. Da hat sich seit Schneewittchen einiges getan.

THE EVOLUTION OF DISNEY ANIMATION (1937-2016) from Bora Barroso on Vimeo.

(via Geeks Are Sexy)

Ein reddit AMA mit Jason Steele, dem Erfinder von ‚Charlie the Unicorn‘

Jason Steele, dem wir webkulturelle Content-Höhepunkte wie Charlie the Unicorn oder Llamas with Hats zu verdanken haben, hat auf reddit ein Ask Me Anything gemacht.

Unter anderem gibt es Antworten auf das Warum, aber auch, wie YouTube es mittlerweile Animatoren erschwert ihre Werke zu pushen, oder wie es ist sich als Erfinder dieser seltsamen Zeichentrickfilme zu offenbaren.

The Nerdwriter blickt zurück auf Ren & Stimpy

Die Ren & Stimpy-Show war wohl mit Abstand eine der außergewöhnlichsten und gewöhnungsbedürftigsten Zeichentrickserien der 90er Jahre. Grund genug für ‚The Nerdwriter‚ in seiner Video-Essayreihe einen kurzen Blick auf die Entstehung und Auswirkungen dieser Serie, sowie auf John Kricfalusis Ambitionen zu werfen.

(via Laughing Squid)

Werbefilme aus der Zeichentrick-Schmiede Studio Ghibli

Das renommierte Studio Ghibli hat nicht nur einige der besten japanischen Zeichentrickfilme geschaffen (‚Chihiros Reise ins Zauberland‘, ‚Mein Nachbar Totoro‘ etc.), sondern auch als Brot-und-Butter-Jobs Werbespots produziert. Eine Übersicht bietet dieser youtube-Clip mit entsprechenden Arbeiten zwischen 1992 und 2015.

Anhand dieser Beispiele kann man auch mal wieder sehen, wieviel tiefer verwurzelt und akzeptiert die Darstellung in Zeichentrickform in der japanischen Kultur ist. Wir haben hier ja höchstens Bauspar- und Waschmittelfüchse und die sind mittlerweile CGI.

(via Open Culture)

An Object at Rest – Ein Stein, der nicht zur Ruhe kommt

Ein ganz putziger Zeichentrickfilm von Seth Boyden, über einen Berg, der eigentlich nur seine Ruhe haben will, aber Opfer der zivilisatorischen Umstände wird.

An Object at Rest from Seth Boyden on Vimeo.

(via Laughing Squid)