Live Rendering eines Waldes mit der Unreal Engine

Mal wieder ein kleines Update, wozu computergenerierte Grafik mittlerweile in der Lage ist. Dieses Demovideo zeigt einen Waldabschnitt im Detail; Steinwände, Laub und Unterholz, Blätter und Nadeln. Alles extrem detailliert und unglaublicherweise live gerendert.

(via heise online)

Virtuelle Tour auf der Enterprise D – Update

Unglaubliche Leistung von JasonB oder auch decimusoctavius auf reddit, der zur Zeit dabei ist ein virtuelles Modell der Enterprise D mit der Unreal Engine (Oculus Rift kompatibel(!)) zu realisieren. Als Vorlage benutzt er offenbar die original Konstruktionszeichnungen und fügt mit viel Liebe zum Detail die passenden Texturen und Ausstattung hinzu. So wie hier hat man das Flaggschiff der Föderation in sieben Staffeln der Serie nie zu sehen bekommen (inkl. Toiletten (und den drei Muscheln!)). Was noch fehlt wäre interaktives Personal, aber für den Anfang schon mal umwerfend. Nehmt euch die 12 Minuten Zeit für das Video und bekommt zum ersten Mal ein Gefühl für die Größe dieses Schiffs. Auf seiner Projektseite kann man den Fortschritt der Konstruktion verfolgen. Bisher ist das Ganze wohl ein Ein-Mann-Hobbyprojekt und noch ist nicht klar, ob es dazu ein Crowdfunding geben und ob eine offizielle Veröffentlichung durch CBS genehmigt wird. Bleibt zu hoffen, dass genug Unterstützung für dieses Mammutprojekt aus der Fanbase zusammenkommt.

UPDATE
CBS hat ihre Kulturverhinderer (sprich Anwälte) dazu gebracht, das Video aus YouTube zu nehmen, aber hier kann man sich das Video wenigstens noch runterladen.

(via io9)

Stand des derzeitigen Live-Renderings mit der Unreal Engine

unreal_kite

A Boy and His Kite: An Animated Short by Unreal Engine

Epic Games zeigt mit diesem Kurzfilm ‚A Boy and His Kite‘, was mit der Kerntechnologie der Unreal Engine 4 heute in Bezug auf CGI mit einem einzigen (wenn auch vergleichsweise starken) Computer, in Echtzeit auf den Bildschirm gezaubert werden kann. Das gibt auf jeden Fall mal einen vielversprechenden Ausblick auf die Zukunft der Computerspiele.

The Kite open world demo created in Unreal Engine 4 features a diverse and beautifully realized 100 square mile landscape. Everything is generated completely in real-time at 30fps and includes fully dynamic direct and indirect illumination, cinematic depth of field and motion blur, and procedurally placed trees and foliage.