Städte nach Ausrichtung ihrer Straßen bunt visualisiert

Die rechtwinkeligen, jedoch schräg nach Nordosten verlaufenden Straßen von Manhattan leuchten violett, das strenge Raster von Chicago erscheint wie eine feuerrote Neonplatine. Dagegen sind die Städte der alten Welt wie London oder Berlin in ihrer Unregelmäßigkeit wie bunte Flickenteppiche, kreuz und quer gewachsen, wie es gerade in die Landschaft passte.

Stephen Von Worley hat für seine Seite Data Pointed, auf Datenbasis von OpenStreetMap und mit einem Algorithmus der die Straßenausrichtung als einen Winkel in einem Farbkreis interpretiert, diese interessanten Stadtansichten generiert. Das Ergebnis gibt der Betrachtung des infrastrukturellen Charakters einer Stadt noch einmal eine ganz andere Dimension.

(via Co.Exist)

The Greatest Grid – Einblick in Manhattans Planung

Ein interessanter kurzer Überblick in die Geschichte der Planung und Umformung der Insel Manhattan in die gerasterte Stadt, wie wir sie heute kennen.

Wer mehr dazu erfahren möchte, sei die dreiteilige Fernsehdoku ‚Und der Mensch schuf…‘ empfohlen. Weiterlesen