Totalüberwachungskunst: The Agency At The End Of Civilisation

Interessante High-Tech-Kunstinstallation des Netzkünstlers Stanza. Seine Konstruktion ‚The Agency At The End Of Civilisation‚ fügt Echtzeitdaten aus dem öffentlichen britischen Kameraüberwachungsnetzwerk mit Nummernschilderkennung zusammen und ergänzt diese mit den emotionslos vorgetragenen Maschinenstimmen der angeblich Zukunftsprognosen stellenden Software, die das Schicksal der beobachteten Menschen analysiert.

We live in an ever changing real time environment in which the micro and macro events can captured using new technologies and this data can be harvested for a variety of purposes from surveillance to environmental monitoring.

The Agency At The End Of Civilisation from Stanza on Vimeo.