Menschengemachtes Material in unserem Sonnensystem

Die Menschheit hat ja in den letzten 60 Jahren so einiges in den Weltraum geworfen. Satelliten und Sonden finden sich mittlerweile überall im Sonnensystem. Was genau sich wo befindet und wieviel Kilo Material das so ist, sieht man in dieser Infografik über künstliche Objekte menschlichen Ursprungs in den weiten des Weltalls.

Artificial Objects That Humankind Has Left on Extra-Terrestrial Surfaces - AlansFactoryOutlet.com - Infographic
Infographic by AlansFactoryOutlet.com

Satelliten und Weltraumschrott in Echtzeit

stuffinspace

Man kann sich ja gar nicht vorstellen, wieviele menschengemachte Objekte und deren Reste so um die Erde kreisen. James Yoder hat deshalb mit den Daten von Space Track eine 3D-Darstellung der orbitalen Objekte erstellt, die in Echtzeit läuft. Auf der entsprechenden Seite stuffin.space kann man sich das Ergebnis anschauen und auch nach verschiedenen Kategorien filtern (GPS, Iridium, etc). Des weiteren sind Objekte farbcodiert: Rot (aktive Satelliten), Blau (Raketenkörper), Grau (Trümmer).

Wird mal Zeit da oben aufzuräumen.

(via Gizmodo)