The Oatmeals Comic über den Backfire Effekt

Matthew Inmans von The Oatmeal hat mal wieder einen grandiosen Erklärbär-Comic gemacht. In dem langen Scroll-Down-Comic wird der Backfire Effekt erklärt.

Der Backfire-Effekt ist das Phänomen, wenn angesichts widersprüchlicher Beweise, Menschen ihre Überzeugungen nicht ändern, sondern ganz im Gegenteil ihre bisherigen Fehlannahmen umso stärker verteidigen. Überzeugungen von außen infrage gestellt zu bekommen wird vom Hirn her nämlich genau so verarbeitet, wie ein körperlicher Angriff.

Dies erklärt das oft irrationale Verhalten vieler Aluhut-Träger, Wähler dubioser Parteien, aber selbst Wissenschaftler, die vermeintlich sichere Erkenntnisse über den Haufen werfen müssen, wenn es bessere Erklärungen gibt.

Inman hat dies anhand von einigen ausgewählten Beispielen in diesem Comic zusammengestellt, so dass jeder den Effekt an sich selber testen kann.

Psychoanalyse mit Emojis

Der nächste Prokrastinations-tumblr für lange Arbeitstage: Emojinalysis.

Ihr schickt Dan Brill einen Screenshot eurer kürzlich verwendeten Emoticons und er sagt euch, was falsch läuft in eurem Leben. Hab meine Übersicht an ihn getwittert. Mal sehen.

emojinalysis_marcus

Unbewusstes Branding

Hier noch eine kleine nachdenkliche Bettlektüre zum Thema Firmenlogos und deren psychologische Wirkung im privatesten Umfeld. Mark Wilson hat einen Artikel mit dem Titel ‚How GE Branded My Unborn Baby‘ geschrieben. Ihm fiel auf, wie prominent das General-Electric-Logo auf der ersten Ultraschallaufnahme des zukünftigen Nachwuchses zu sehen ist und hat darüber nachgedacht und recherchiert, wie sich Firmen mit ihrem Image unbewusst in positive Lebensereignisse einschleichen.