Die Krosse Krabbe eröffnet in Ramallah

Na, endlich mal gute Nachrichten aus Palästina. Die Fast-Food-Kette Salta 3 Burger hat eine 1:1-Kopie von Mr. Crabs Krusty-Krab-Burgerladen in Ramallah eröffnet. Dort gibt es natürlich auch den Krabbenburger und auf der Facebook-Seite spinnen sich die Fans einen Zusammenhang zwischen der israelischen Bodenoffensive und Planktons möglicherweise gelungenen Raub des Burger-Rezeptes zusammen. Wenn es nicht so traurig wäre…, aber meinen Respekt für so viel Unternehmergeist in solch harten Zeiten.

(via that’s nerdalicious! / laughing squid)

Zur Lage Israels / Palästinas

Glaubt bloß nicht, ich würde viel dazu schreiben. Da es sich ja um einen Blog handelt, das sich hauptsächlich den Themen Kunst, Kultur und (Grafik-)Design widmet, finde ich das unten eingefügte Video angemessen, um die Situation in Nahost zu beschreiben.

Ich will damit nur den ganzen Meldungen in meiner facebook-Timeline etwas entgegensetzen, die zunehmend auf Propaganda basieren. Nicht, dass ich etwas gegen eine Kritik an der politischen Führung Israels hätte, welche durchaus berechtigt ist. Dummerweise schlägt sowas ja gerne in Antisemitismus um und das ist extrem verallgemeinernd und albern.

This Land Is Mine from Nina Paley on Vimeo.

(via Blogrebellen)