HAL und Samantha (Her) im Dialog

Tillmann Ohm hat ein Mashup aus Soundfiles der beiden markantesten Computer-Entitäten des SF-Films gemacht und so HAL 9000 und Samantha aus ‚Her‘ in einen Dialog über das Wesen ihrer künstlichen Intelligenz treten lassen. Beide haben da natürlich unterschiedliche Ansichten. Könnte ein Generationen-Problem sein.

Composed of original lines from „2001: A Space Odyssey“ (1968) and „Her“ (2013), the mashup creates a new context to the words of the electronic protagonists. The two operating systems are in conflict; while Samantha is convinced that the overwhelming and sometimes hurtful process of her learning algorithm improves the complexity of her emotions, HAL is consequentially interpreting them as errors in human programming and analyses the estimated malfunction.

Reflections of HAL and Samantha from Tillmann Ohm on Vimeo.

(via  Mind’s Delight)

Bartkira-Trailer

Ryan Humphrey und James Harvey haben vor einiger Zeit ‚Bartkira‚, eine Simpsons-Akira-Mashup-Comicparodie, aus der Wiege gehoben, zu dessen Entstehung im Weiteren über 300 Illustratoren weltweit beigetragen haben.

Die Illustratorin Kaitlin Sullivan hat nun auf Basis des Comics einen Filmtrailer erstellt, der dem original Akira-Trailer entspricht.

(via Booooooom)

Ithaca Audio – Game Theory

Da muss man erstmal drauf kommen: Ein Mashup diverser Videospiele-Soundtracks gepaart mit ABBA, David Bowie, Lana Del Ray, Dr. Who etc. Das Ganze gesteuert mit Gamecontrollern.

 

Game Theory from Ithaca Audio on Vimeo.