Die eingebildeten Stars des IKEA-Katalogs

Mit einer Auflage von weit über 200 Millionen Exemplaren in 32 Sprachen, ist der IKEA-Katalog eine der am meisten gelesenen Printpublikationen der Welt. Fotomodels, die sich also neben den Produkten dieses Möbelhauses ablichten lassen, werden wahrscheinlich öfter abgedruckt gesehen, als so mancher Prominente.

Zumindest ist das die Annahme der Models selber, wie man dieser selbst ironischen Werbung der Agentur DDB Brüssel anlässlich des neuen Katalogs entnehmen kann. Was bei IKEA wirklich im Fokus steht wird schnell klar…

(via page-online)

Ikea-Küchenkonzept für 2025

ikea_kitchen_2025_02

Sehr schöne Idee für eine effiziente Küche, die von einigen Industriedesign-Studenten der Universität Lund für Ikea entwickelt worden ist und nun auf der Mailänder Möbelmesse vorgestellt wurde. Unter anderem mit einem Tisch, der Rezeptvorschläge macht und einem modularen Kühlschrank.

All-in-one digital table for Ikea suggests recipes based on leftover ingredients from Dezeen on Vimeo.

Höme Improvisåtion – Die Ikea-Simulation

Dieses Spiel würde ‚Die Sims‘ als Add-On perfekt ergänzen. Höme Improvisåtion, welches auf einem Programmierwochenende entstanden ist, simuliert den Aufbau von Ikea-Möbeln mit ähnlichen Ergebnissen wie im echten Leben. Frustration garantiert.

Das Spiel lässt sich hier herunterladen.

(via Fast Company)

Werbespot für ein tolles ‚Medientool‘ – den IKEA-Katalog ;)

Der Werbespot

Der Werbespot

Dieser Werbespot ist eine nette, kleine Satire der Lifestyle-Geräte-Werbespots von Apple und Co. – und gleichzeitig eine Werbung für den 2015er IKEA-Katalog.

Warum dieser Spot nur auf der IKEA-Youtube-Seite für Singapur und Malaysia zu finden ist weiss der Geier. Interessant ist auch, wie unterschiedlich die Kampagnen für verschiedene Länder sind. Die Singapur-Seite hat mehrere Videos über asiatische Designer, die Britische Seite hat eine Reihe von persönlichen Portraits zum Thema ’nachhaltiges Leben‘, den Schweizern erklärt man Tipps und Tricks (in drei Sprachen natürlich). Wer mal vergleichen mag, das geht hier unter ‚other IKEA Channels‘.

(via Apartment Therapy)

Intrigen, Mord, Betrug zwischen Malm und Karlstad – IKEA Heights

Die Soap Opera ‚IKEA Heights‘ ist anscheinend schon ein paar Jahre alt, aber deswegen nicht weniger witzig. Das Ganze ist eine Art Improvisationstheater gedreht in einem IKEA-Möbelhaus mit den entsprechenden Requisiten und Preisschildern.

Episode 2 bis 7 Weiterlesen

Ikea und die Moral

Heute ging durch die Medien, dass IKEA in der russischen Ausgabe ihres Kundenmagazins ein Interview mit einem lesbischen Paar aus England zu ihrem Familienleben und ihren zwei Kindern durch einen anderen Artikel ersetzt hat. Dies kann als offensichtliches Einknicken gegenüber der homosexuellenfeindlichen Gesetzgebung in Russland angesehen werden. Umso verheerender ist diese Entscheidung im Geiste eines rückgratlosen vorauseilenden Gehorsams, wenn man bedenkt, wie diffus das entsprechenden Gesetz gegen sog. ‚Propaganda von nicht-traditionellen sexuellen Beziehungen gegenüber Minderjährigen‘, eigentlich ist. Hätte es IKEA nicht einfach durchziehen können? Wären die Konsequenzen wirklich so unüberschaubar gewesen? Weiterlesen