Wie Hollywood-Regisseure Kochrezepte interpretieren würden

David Ma ist Food Artist und Regisseur. Was läge da näher, als die Zubereitung einiger beliebter Gerichte im Stil verschiedener Regisseure zu inszenieren. Die ersten vier (und hoffentlich nicht die letzten) Videos zeigen die schwerelose Zubereitung von Pancakes nach Alfons Cuaron, eine adrett-monochrome Erstellung eines S’mores im Wes-Anderson-Stils, eine martialisch-explosive Michael Bay Waffelproduktion in Orange-Blau, sowie ein Tomatensaft spritzendes Rezept für Spaghetti mit Hackbällchen nach Quentin Tarantino.

Weiterlesen

Screen- und Interface-Design in Filmen

Eine glaubwürdige Darstellung von TV-Sendern und Benutzeroberflächen von Computern in Filmen ist essentiell, besonders wenn diese wichtige Rollen in der Geschichte übernehmen.

Aber auch, wenn es nur um kurze Filmsequenzen geht, müssen sich die Spezialisten auf dem Gebiet richtig reinhängen. Wie zum Beispiel Todd Marks, der sich schon seit den 90ern in Hollywood einen Namen in Sachen Visual Design gemacht hat. In etlichen Filmen hat er an der Umsetzung von Bildschirmansichten gearbeitet. Sei es die Darstellung des frühen Internets in „The Net“ oder auch Computerscreens für „Star Trek – Nemesis“, sowie die richtige Umsetzung des 80er-Jahre-Stils der Fernsehbildschirme in „Anchorman 2“. In diesem kurzen Videoportrait wird einmal veranschaulicht, wie unterschiedlich die Anforderungen an diese Arbeit sind.

Berühmte Filmautos

Der Illustrator Jesús Prudencio aus Sevilla hat eine schöne Bilderserie von bekannten Automobilen gemacht, die in den jeweiligen Filmen eine mehr oder weniger wichtige Rolle spielten. Diese sind bald auch in seinem Etsy-Shop als Prints zu erstehen, aber im Moment scheint der Shop geschlossen zu sein.

bttf_carsandfilms

Hollywood in Orange-Blau

Wired hat einen Artikel über die seltsame Bevorzugung Hollywoods für die Farbkombination von Orange und Blau im Film gepostet.

Nicht das erste Mal, dass ich davon höre. Filme der letzten Jahre haben wohl oft ein etwas eingeschränktes Farbspektrum. Dazu gab es bereits vor gut drei Jahren schon mal einen Text.