Süßwaren nach Farben sortiert

Süßes am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Und wenn man einen besonderen Sinn für Ordnung hat und Fotografin ist, so wie Emily Blincoe, dann sortiert man seine zuckerbasierten Produkte nach Farben. Und weil das so schön aussieht hat sie die Bildserie ‚Sugartowne‘ daraus gemacht, die man auch in ihrem Etsy-Shop erwerben kann.

Composing_Sugar_web

via thesewoods / iGNANT

McDonalds-Grün

2010 stellte McDonalds nach und nach im Zuge der Modernisierung seiner Filialen eine der Hauptfarben des Logos um. Das gelbe M steht seitdem nicht mehr auf Rot sondern auf einer grünen Fläche. Viele haben das anscheinend noch gar nicht bemerkt, wie ich hörte.

Begründet wurde diese Änderung von Holger Beek, dem Vizechef von McDonalds, damals damit, dass der Farbwechsel auch als Bekenntnis und Respekt vor der Umwelt zu werten sei. Natürlich. McDonalds hat ja immer schon die Umwelt am Herzen gelegen und auch die Gesundheit der Menschen, wie man am dominanten Engagement als offizieller Sponsor der olympischen Spiele sehen kann.

Egal, darum geht es hier jetzt nicht. Ich wollte eigentlich darauf hinweisen, dass ich bereits 1995, also 15 Jahre vor der offiziellen Umstellung, das McDonalds-Logo auf grün geändert hatte. Weiterlesen