Masdar – High-Tech-Geisterstadt in der arabischen Wüste

Ein visionäres Projekt in den Vereinigten Arabischen Emiraten einer sich selbst versorgenden CO2-neutralen Stadt. Ein Ort der zumindest in technischer und wissenschaftlicher Hinsicht zukunftsgerichtet sein sollte. Leider haben die wirtschaftlichen Faktoren der letzten Jahre dafür gesorgt, dass das ambitionierte Projekt der Ökostadt Masdar zu einer Geisterstadt verkommt. Das unten gezeigte Video zeigt dies und unterstreicht es zusätzlich noch mit einem eher bedrohlichen Klangteppich, was ich für höchst manipulativ halte. Eventuell ist ja jemand da draußen, der das Video mal mit einer fröhlichen bzw. positiven Melodie unterlegen könnte. Ich würde es hier posten.

MASDAR (OPENING SOON) CITY from QUARTIER LIBRE on Vimeo.

Chinesisches Paris ist eine Geisterstadt

Es muss eine Zeit gegeben haben, als die chinesische Wirtschaft heißlief und überflüssiges Kapital in Beton und Stahl umgewandelt wurde, wie einst in Spanien und Portugal (und woanders natürlich). Nur belassen es die Chinesen nicht bei ein paar popeligen Ferienhaussiedlungen. Hier baut man lieber im größenwahnsinnigen großen Stil die Hauptstadt der romantischen Sehnsüchte nach.

fake_paris

Mehr Bilder gibt es bei My Design Story, wo auch dieses Video von Vice verlinkt ist: