Fake Britain – Eine fiktive Karte Großbritanniens

Die Veranstaltungsseite ‚The Londonist‘ hat eine Karte Englands erstellt, die das Königreich um über 720 fiktiver Orte (Gebäude, Städte, Inseln, Landschaften etc.) aus Film, Fernsehen und Literatur ergänzt.

Man muss wahrscheinlich schon ein umfangreiches Wissen über die britische Popkultur haben, um hier einiges wieder erkennen zu können, aber ich könnte mir vorstellen, dass eine Karte von Deutschland bei Weitem nicht so ausgefüllt wäre.

(via Blame It On The Voices)