Was René sagt…

Mit voller Zustimmung und einem zunehmenden Kloß im Hals hab ich Nerdore-Renés Artikel zum Jahrestag des NSA-Skandals gelesen. Denn ich weiß auch nicht mehr, was ich dazu noch sagen soll.

Die Politik hat seit rund 10 Jahren das Netz zu einem dermaßen rechtsfreien Raum gemacht, wie es Millionen Piraten mit ihren Napsters und MP3s seit 20 Jahren nicht hinbekommen.

1 Jahr Snowdenleaks: Deine Mudder und die NSA

 

Hörbefehl! Zündfunk Generator

Habe soeben die neueste Ausgabe des Zündfunk Generators von Bayern 2 auf der Heimfahrt gehört. Dieses wieder mal sehr interessante Feature führt noch einmal vor Augen, wie sehr sich die Schlinge um unsere Hälse schon zugezogen hat und was wir gegen das drohende Ende der Demokratie für Mittel in der Hand haben:

Waking the Dead? Selbstermächtigung in Zeiten von Big Data und digitaler Kontrolle

Big Brother is watching you: Die digitale Privatsphäre ist tot, so viel ist seit Edward Snowden klar. Die große Frage ist nun: Können wir das Internet reparieren? Welche technischen und politischen Maßnahmen sind dazu nötig? George Orwells 1984? Ein Witz! Die Stasi? Analoge Freaks! Im Vergleich zu den Praktiken der NSA verblassen alle historischen und futuristischen Überwachungsszenarios, die wir bisher kannten. Mit jedem neuen Detail, das Edward Snowden an ausgesuchte Zeitungen streut, wird die Totalität der Maßnahmen deutlicher, wird klarer, an welcher Zeitenwende wir stehen. Noch komplexer wird unser digitales Dilemma durch Big Data, der Erfassung und Kommerzialisierung unserer persönlichen Daten, die wir tagtäglich im Internet hinterlassen. Die digitale Privatsphäre scheint tot. Der Zündfunk Generator fragt Netzaktivisten, Hacker und Philosophen nach dem Stand der Bytes. Das Internet ist tot – es lebe das Internet.

Kein Google Glass in Europa – Vorboten eines Wandels

Wie auf googlewatchblog berichtet, werden wir in Europa wohl noch lange keinen Zugang zu Googles next big thing haben. Da die Datenschutzrichtlinien auf unserem Kontinent wesentlich strikter sind und dazu noch von Land zu Land verschieden, steht eine Zulassung für den europäischen Markt noch in den Sternen, während die Brille in den USA ab 2014 im Handel sein wird.

Weiterlesen

Saving us from the United Stasi of America

Daniel Ellsberg, der seinerzeit illegalerweise Akten zum Vietnamkrieg veröffentlichte, hat einen Artikel bei The Guardian im Zusammenhang mit der NSA-Affäre über die faktisch gegebene Möglichkeit zur Totalüberwachung und der Offenlegung durch Edward Snowden geschrieben und noch einmal klargemacht, warum es nötig ist jetzt dagegen anzugehen:

Obviously, the United States is not now a police state. But given the extent of this invasion of people’s privacy, we do have the full electronic and legislative infrastructure of such a state. If, for instance, there was now a war that led to a large-scale anti-war movement – like the one we had against the war in Vietnam – or, more likely, if we suffered one more attack on the scale of 9/11, I fear for our democracy. These powers are extremely dangerous.

Interessante Zeiten, in denen wir leben und spannend zu sehen, wie gerade die Geschichte um Snowden weitergeht.