The Oatmeals Comic über den Backfire Effekt

Matthew Inmans von The Oatmeal hat mal wieder einen grandiosen Erklärbär-Comic gemacht. In dem langen Scroll-Down-Comic wird der Backfire Effekt erklärt.

Der Backfire-Effekt ist das Phänomen, wenn angesichts widersprüchlicher Beweise, Menschen ihre Überzeugungen nicht ändern, sondern ganz im Gegenteil ihre bisherigen Fehlannahmen umso stärker verteidigen. Überzeugungen von außen infrage gestellt zu bekommen wird vom Hirn her nämlich genau so verarbeitet, wie ein körperlicher Angriff.

Dies erklärt das oft irrationale Verhalten vieler Aluhut-Träger, Wähler dubioser Parteien, aber selbst Wissenschaftler, die vermeintlich sichere Erkenntnisse über den Haufen werfen müssen, wenn es bessere Erklärungen gibt.

Inman hat dies anhand von einigen ausgewählten Beispielen in diesem Comic zusammengestellt, so dass jeder den Effekt an sich selber testen kann.

Black Mirror Folgen als alte Comictitel

Butcher Billy, selbst ernannter Kulturmetzger, hat sehr schöne Comictitel zu diversen Folgen der Media-Dystopie Black Mirror erstellt. Jedes Cover fasst auf geschickte Weise die Essenz der jeweiligen Folge im Stil billiger Comicheftchen aus den 60ern zusammen.

Black Mirror - San JuniperoBlack Mirror - Nosedive

Auch zur ersten Episode der ersten Staffel hat er das passende Motiv gefunden. :-))Black Mirror - The National AnthemDiese Motive und viele der anderen fabelhaften Arbeiten von Butcher Billy kann man auch als Drucke u. ä. in seinem Shop kaufen.

Powerpuff Yourself

Die Powerpuff Girls stehen vor ihrem Comeback bei Cartoon Network und entsprechend könnt ihr euch auf der Seite Powerpuff Yourself im Stile der Zeichentrickserie nachbauen. Bei mir sieht das dann in etwa so aus.

ppmarcus

Oder so:

ppmarcus-animated

Und als Wallpaper:

ppmarcus-wallpaper

(via reddit)

Bartkira-Trailer

Ryan Humphrey und James Harvey haben vor einiger Zeit ‚Bartkira‚, eine Simpsons-Akira-Mashup-Comicparodie, aus der Wiege gehoben, zu dessen Entstehung im Weiteren über 300 Illustratoren weltweit beigetragen haben.

Die Illustratorin Kaitlin Sullivan hat nun auf Basis des Comics einen Filmtrailer erstellt, der dem original Akira-Trailer entspricht.

(via Booooooom)

Dokumentarfilm über schwule Comic-Kultur

Robert Chandler ist Filmemacher aus Hollywood und hat vor einen Dokumentarfilm über schwule Comic-Kultur zu machen. Dafür hat er ein Kickstarter-Projekt ins Leben gerufen und da ich sehr interessiert daran wäre, ‚Dirty Sexy Comics: The Uncensored Story of Gay Erotic Comics‘ realisiert zu sehen, hier mal der Aufruf zum Spenden:

(via Kickstarter)

Jetzt weiß ich mehr über Superman

Gestern bin ich spontan ins Cöln Comic Haus nahe dem Chlodwigplatz in Köln gesprungen, erstens, weil ich da sowieso schon immer mal reinschauen wollte und zweitens, weil es geregnet hatte und ich ein bisschen Zeit überbrücken wollte.

Dieser Besuch erwies sich als außerordentlicher Glücksfall, da es zur Zeit eine Ausstellung in der Galerie hinter dem eigentlichen Ladengeschäft zum Thema Superhelden, im speziellen zu Superman gibt.

Weiterlesen

Der Illustrator und seine Katze

Der Comiczeichner Mike Holmes, u.a. auch für die Zeichentrickserie ‚Adventure Time‚ verantwortlich, hat auf seinem tumblr-Blog eine Serie mit Zeichnung von sich und seiner Katze veröffentlicht, jede in einem anderen bekannten Comicstil, und ständig kommen neue hinzu. Mittlerweile sind es schon über hundert. Die Serie, die Holmes unter dem Titel ‚Mikenesses‘ angelegt haben, ist wohl auch als Buch erschienen, nachdem ihm dieses über indiegogo doch recht schnell finanziert wurde.

tumblr_lvuf4yHE661qbg1pho1_1280 tumblr_lwidtfK0Ob1qbg1pho1_1280 tumblr_ly1vhrmWdo1qbg1pho1_r1_500 tumblr_lz8o5pM0xk1qbg1pho1_r2_500 tumblr_lz17kjIsW61qbg1pho1_r1_1280 tumblr_lzie0vNDJv1qbg1pho1_r1_1280 tumblr_m1exapj3JO1qbg1pho1_r2_400