Verbannt das TRUMPeltier aus euren Feeds

Der aus unfassbaren Gründen wirklich in unserer Zeitlinie als möglicher republikanischer Präsidentschafts-Kandidat gehandelte Rassist/Faschist/Generic Bully Donald Trump hat sich die letzten Wochen ja nicht gerade unter Kontrolle und alle Kanäle sind voll davon.

Es gibt ja aber gerade in den weiten des Netzes durchaus Möglichkeiten den Dummbeutel-Dauerbeschuss zu minimieren oder wenigstens abzuwandeln. So zum Beispiel eine neue Chrome-Extension, welche den Namen „Trump“ in allen Onlinepublikationen in Anlehnung des sinistren Voldemort durch „He-who-must-not-be-named“ ersetzt.

Ansonsten gibt es auch in diesem Fall auch wieder das schöne Facebook-Tool, mit denen man schon alle Freunde entfernen/rausfiltern konnte, die Helene Fischer und/oder Pegida toll finden. Ansonsten bleibt uns nur abwarten und beten (für die, die das als probates Engagement ansehen).

Chrome-Extension räumt Reddit auf

So umfangreich Reddit ist, so unübersichtlich ist es auch. Der Erfolg der selbsternannten ‚Frontpage of the Internet‘ erschließt sich nicht aus ihrem Aussehen, da diese Textwand an längst vergangene Zeiten erinnert.

Abhilfe schafft nun zumindest für Chromebrowser-Nutzer die Extension ‚SHINE for reddit‚, welche es dem Anwender ermöglicht den Textsalat in individuell anpassbare ansprechende Kachel- oder Listenansichten zu überführen.

reddit_shine

Aufgeräumt mit SHINE for reddit im Grid-Layout

(via Blogrebellen)