Vollautomatische Hanfaufzucht mit „Leaf“

Das ist bisher die wohl stylishste und modernste Art und Weise den Eigenbedarf an Rauchwaren zu decken. Mit „Leaf“ kann man in einem Kasten, der unauffällig wie ein Kühlschrank daherkommt sein eigenes Gras anbauen. Vollautomatische Bewässerung, Düngung sowie Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle bis hin zur Trocknung der Ernte wird alles in diesem Gerät erledigt. Instruktionen zum Anbau und der Fortschritt der Bemühungen lassen sich natürlich mittels einer eigenen App auf dem Smartphone nachvollziehen.

Einen Preis gibt es noch nicht und ob wir irgendwann in Deutschland so eine Aufzuchtstation ohne bürokratische Probleme erstehen können, steht ja auch noch in den Sternen.

(via engadget)

Designer-Schnellschuss-Biografie-Generator

Wenn ihr Designer seid und gerade dabei euch neu auszurichten und einen neuen Job zu suchen, benötigt ihr unbedingt eine fancy-catchy Biografie, die in ein paar Buzzwords eure „Persönlichkeit“ einfängt. Zum Glück gibt es ja dieses Internet mit entsprechenden Generatoren, wie den Designer Bio Generator™.

designer-bio-generator

KiteBricks – Hausbau nach dem Lego-Prinzip

Aus der Rubrik ‚Das Leben könnte viel einfacher sein, wenn alles wie Lego funktionierte“ heute die Firma KiteBricks, die mit vorgefertigten Betonelementen und einem automatisierten Verfahren den Hausbau revolutionieren wollen.

Die Vorteile liegen laut der Argumente von KiteBricks auf der Hand: energie-, geld- und ressourcenschonend soll diese Bauweise sein, ebenso versprechen die so gebauten Gebäude erdbebensicherer zu sein als herkömmlich gebaute Häuser.

Bisher scheint aber außer dem oben zu sehenden Video die Idee nur eine Vision zu sein, denn konkrete Angaben zur Produktion findet man nicht.

(via engadget)