Supercomputer Watson entwickelt BBQ-Sauce

butternut-sauce

Der von IBM entwickelte Jeopardy-Gewinner und Onkologen-Assistent Watson betätigt sich neuerdings im gastronomischen Bereich. Nachdem Watson eine nicht genau benannte Menge von Rezepten analysiert hat (es werden einige tausend gewesen sein), kam ein auf Kürbis basierendes Rezept als seine Eigenkreation dabei heraus. Watson mag es anscheinend asiatisch-pikant. Das Rezept wurde veröffentlicht, inklusive dem oben abgebildeten Etikett, damit man die Sauce selber nachbauen kann:

Bengali Butternut BBQ Sauce
Ungefähre Ausbeute: 550g
300 g  Butternut-Kürbis, gewürfelt
200 g  Weißwein
100 g  Reisessig
50 g    Butter, ungesalzene
5 g     TamarindenKonzentrat
40 g   Wasser
10 g   Chilipaste (Sriracha)
4 g     Sojasauce
50 g   Datteln, entsteint und gehackt
2 g     Thai Chili
3 g     Senfkorn
3 g     Kurkuma, frisch, in dünne Scheiben geschnitten
0,4 g  Kardamom, gemahlen
5 g     Koriander
2 g     Meyer Zitronenschale, gerieben
5 g     Salz, nach Geschmack
10 g   Meyer Zitronensaft
6 g     Melasse

(via npr)

Ein Gedanke zu „Supercomputer Watson entwickelt BBQ-Sauce

  1. Pingback: Künstliche Intelligenz entwickelt neue Farben | Logbuch Labelizer

Kommentar verfassen