Projection Mapping in groß und klein

Mal wieder ein beeindruckendes Beispiel für Projection Mappig auf Hausfassaden aus Bukarest. Die Stadt gönnte sich dieses 6-minütige Spektakel auf dem Palast des Parlaments, einem der größten Gebäude Europas mit einer Projektionsfläche von 60.000 m², anlässlich des 555-jährigen Bestehens der Stadt. (via the creators project)

Es muss aber nicht immer so bombastisch sein, wenn man hübsche Effekte erzielen will. Einfach anzuwendende Projektion-Mapping-Lösungen für die Heimanwendung bietet die Software der französischen Agentur Digital Essence, mit ihrem Programm HeavyM, mit dem man seine eigenen vier Wände mit einfach zu bedienenden Effekten versehen kann. (via prosthetic knowledge)

Kommentar verfassen