Postkartenmotive vor 50 Jahren und heute

Vor nicht allzu langer Zeit fiel dem Fotografen Pablo Iglesias Maurer ein altes Streichholzheft auf, das auf seinem Schreibtisch lag. Oder vielmehr fiel ihm das postkartenartige Bild eines in den 1960er Jahren erbauten Resortkomplexes auf. Pablo fragte sich, wie der Ort wohl jetzt aussieht und die Antwort führte ihn dazu, eine erstaunliche Fotoserie namens „Abandoned States“ zu machen.

Das Bild hatte den Titel „Wie man einen erfolgreichen Golfplatz führt“, aber als Maurer zu dem Platz kam, wurde klar, dass der Besitzer des Penn Hills Resort dies anscheinend nicht besonders erfolgreich getan hatte. Er richtete die Kamera ungefähr an der gleichen Stelle auf das verfallende Gebäude und machte eine „5-Jahrzehnte-nachher“ -Aufnahme des Ortes.

Die Postkarten haben ihren eigenen Charakter – die Orte waren nie so schön wie sie aussehen. Ich bemühe mich oft, die beiden Bilder in eine Reihe zu bringen. Aber die Zeit verwischt den Unterschied und bringt alles in den Fokus.

Pablo Iglesias Maurer