Peinliche Eltern-Kind-Momente umgehen mit HBO GO

Wer schon mal die eine oder andere HBO-Serie gesehen hat, weiß, dass man auf diesem Pay-TV-Sender mit Nacktheit und Sexszenen erfrischend unamerikanisch und wenig bigott umgeht. Daher ist es vielleicht nicht immer ratsam diese Serien mit den eigenen Eltern zu schauen. Da sich die Leute bei HBO das auch vorstellen können, benutzen sie diese Situationen der Peinlichkeiten, die beim gemeinsamen Fernsehschauen entstehen können, um für ihre plattformübergreifende App für HBO GO zu werben. Für ein entspanntes Serienerlebnis, weit weit weg von den Eltern. 🙂

(via CNET)

Kommentar verfassen