8 Tage in Japan – Reisebericht und Tipps (6)

Hier Teil 1, Teil 2Teil 3, Teil 4 und Teil 5

Nach den ersten Eindrücken von Tokio am Vortag, stand mir an diesem Morgen erst einmal eine Exkursion weit raus aus der Stadt bevor. Bereits im Vorfeld dieser Reise hatte ich mir für diesen Tag eine Bustour zum Fuji und in den Hakone Nationalpark gebucht. Wirklich von Vorteil für mich war, dass der Busbahnhof, von dem der Tagesausflug in Reisebussen startete in nur fünf Minuten fußläufig von meinem Hotel erreichbar war.

Nicht weniger als drei Reisebusse, hauptsächlich gefüllt mit älteren Briten, aber auch Asiaten anderer Herkunft als Japan, umfasste die Kolonne, die sich dann um kurz nach neun in Bewegung setzte und über die Stadtautobahn in Richtung Fuji rollte.

Das Wetter war an diesem Märztag nicht das Beste, der bewölkte Himmel ließ mich nur ein einziges halbwegs vernünftiges Foto des heiligen Vulkanberges aus dem Bus heraus machen.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz generiert Straßenansichten

Die Wissenschaftler Qifeng Chen and Vladlen Koltun haben eine auf Straßenansichten trainierte künstliche Intelligenz entwickelt. Die zugrunde liegenden Daten sind höchstwahrscheinlich aus Google Street View, was aber in der Kurzfassung des Papers der beiden Forscher nicht so raus kommt.

Was die KI macht, ist, aus bunten flächigen Vorlagen, bei denen die farbigen Flächen für bestimmte Bildelemente stehen (z.B. Violett = Straße, Grün = Bäume, Blau = Autos, etc.) eine einigermaßen plausible Straßenansicht aus Autofahrersicht zu erstellen.

Die Wissenschaftler haben dafür auch einmal den Datensatz aus GTA V benutzt und Los Santos in Street View Manier nachempfinden lassen (im Video ab 1:33 min).

In a Heartbeat – ein Outing von Herzen

Einen süßen kleinen Animationsfilm zum Thema Coming Out haben Esteban und Beth im besten Pixar-Stil kreiert. „In a Heartbeat“ erzählt die Geschichte eines verschlossenen Jungen, der Gefahr läuft von seinem impulsiven Herzen geoutet zu werden, nachdem es wortwörtlich aus seiner Brust herausspringt, um den Jungen seiner Träume zu jagen.

Ofizielle Seiten für mehr Infos: tumblr facebook

XKCD – Flowchart zur Ermittlung des Kartenalters

XKCD-Comics sind echt eine unglaublich unterhaltsame Fundgrube. Dieses Flowchart ermöglicht einem anhand spezifischer Informationen, z.B. das Vorhandensein einiger Länder, das Alter einer Karte zu bestimmen. Darüber hinaus lässt sich auch feststellen, ob es sich überhaupt um eine Darstellung unserer Welt handelt, oder überhaupt um eine Welt.

50 Jahre „Planet der Affen“

Zu den Lieblings-Science-Fiction-Filmen meiner Kindheit gehört die „Planet der Affen“-Reihe aus den 60er/70er Jahren, auch wenn die Filme qualitativ sehr unterschiedlich sind. Aber wenigstens waren die nicht so doof, wie die Tim Burton Variante. So viele Motive und Zitate haben es aus den Originalfilmen in die Popkultur geschafft, was zeigt, wie einzigartig dieses Werk bis heute ist. Ich ertappe mich regelmäßig dabei, dass ich an den zweiten Film „Rückkehr zum Planet der Affen“ denken muss, wenn ich die gekachelte U-Bahn-Passage am Appellhofplatz in Köln durchwandere, immer in der Erwartung, gleich einen Höhleneingang in das Reich der telepathischen postatomaren Mutanten zu finden. Nun ja.

Die ganz neuen Filme habe ich aus Gründen noch nicht richtig gesehen (den ersten Film zumindest zum Großteil), aber jetzt warte ich auch, bis alle Filme fertig sind und dann guck ich das halt am Stück. Dafür habe ich sogar mal die Romanvorlage von Pierre Boulle gelesen, die am Ende auch mit einem Twist aufwartete, soweit ich mich erinnere.

Eine kleine Zusammenfassung des gesamten Phänomens gibt es in diesem Video von Distractotron.

Bewegliches Fassadendisplay am Times Square

Zur Zeit wird am Times Square in New York ein riesiges Display installiert, dass aus vielen einzelnen quadratischen Modulen besteht, die unabhängig voneinander bewegt werden können. So lassen sich zum Beispiel Wellenbewegungen und andere komplexe Bewegungsabläufe realisieren, die dann das abgebildete Videomaterial unterstützen.

Die Firma Radius Display die für die Entwicklung verantwortlich ist, zeigt auf ihrem Instagram-Account den Fortschritt der Installation. Am 08. August soll die bewegliche Videowand offiziell eingeweiht werden.

(via prosthetic knowledge)

In Better News – 13.07.17

Endlich mal wieder gute Nachrichten. Heute u.a. mit CO2-neutraler Wasserentsalzung, CO2-neutralem Kraftstoff, vielen neuen Bäumen und der Unvermeidlichkeit des Siegeszuges erneuerbarer Energien.

Freshwater from salt water using only solar energy: Modular, off-grid desalination technology

Direct solar desalination could be a game changer for some of the estimated 1 billion people who lack access to clean drinking water

New catalyst paves way for carbon neutral fuel

Australian scientists have paved the way for carbon neutral fuel with the development of a new efficient catalyst that converts carbon dioxide (CO2) from the air into synthetic natural gas in a ‘clean’ process using solar energy.

India plants 66 million trees in 12 hours as part of record-breaking environmental campaign

About 1.5 million people were involved in the huge plantation campaign, in which saplings were placed along the Narmada river in the state of Madhya Pradesh throughout Sunday.

Renewable energy is becoming so cheap the US will meet Paris commitments even if Trump withdraws

By our forecasts, in most cases favorable renewables economics rather than government policy will be the primary driver of changes to utilities’ carbon emissions levels.

40-foot shipping container farm can grow 5 acres of food with 97% less water

Local Roots’ 40-foot shipping container farms, called TerraFarms, grow produce twice as fast as a traditional farm, all while using 97 percent less water and zero pesticides or herbicides.