Mit SCiO rückt der Tricorder in greifbare Nähe

Molekularstrukturen scannen und so die Informationen der Welt um einen herum sammeln und auswerten. Was bisher nur bei Star Trek mit den Universalgeräten namens Tricorder möglich war, soll nun auch jedem mittels eines Spektrometers im Schlüsselanhängerformat mit Cloudserveranbindung ermöglicht werden. Die Firma Consumer Physics Inc. aus Tel Aviv hat ein entsprechendes Gerät entwickelt, was nach deren Angaben jegliches Objekt ‚durchleuchten‘ und passende Informationen liefern kann; vom Reifegrad der Melone über Kaloriengehalt des Getränks bis zum Gesundheitszustand der Gartenpflanzen.

Wie genau das alles mit einem Miniaturspektrometer bewerkstelligt werden soll ist mir nicht ganz klar, aber das Fundingziel von 200.000 $ bei kickstarter ist mit 146 % übererfüllt und das 45 Tage vor Ablauf der Frist. Wenn dieses Wundergerät wirklich das kann, was es verspricht, könnte das durchaus revolutionär sein.

Kommentar verfassen