Linktipps KW 39/14

Heute mal am Sonntag.

Grafik

Anlässlich des 25. Geburtstag der Simpsons gehen gerade einige künstlerische Interpretationen um das Springfield-Universum durch das Netz. Da wären z.B. die Outfit-Illustration von Bryan Espiritu, in denen die charakteristischen Bekleidungen und Utensilien der Protagonisten (meist) sorgfältig zusammengelegt, dargestellt sind.
BlogRebellen: Illustrationen zu 25 Jahre The Simpsonssimpsons_krusty-outfit

Eine sehr schöne, aber auch rauhe Neuinterpretation des Stadtbildes von Springfield, zeigen die Zeichnungen von Tim Doyle, der mit seinen nächtlichen Bildern der dem Herkunftsort der Simpsons eine realistischere Anmutung gibt.
A.V. Club: Check out these illustrations of Simpsons locales as seen at night
simpsons_kwikemart

Es wurde diese Woche zwar schon an mehreren Stellen berichtet, aber ich muss das auch noch einmal dokumentieren, weil es hier einfach hingehört. Dirk Löchel hat eines der umfangreichsten Schaubilder zum Thema Raumschiffe aus SF-Filmen und Serien erstellt und ist vorerst fertig damit:
sci-fi-spaceship-chart-smallBei Motherboard gibt es auch ein Interview mit ihm.
Motherboard: Der Vater der Raumschiffkarte wird ewig an seinem Projekt arbeiten


Kunst

Eine sinnvolle Augmented-Reality-App von NO AD ersetzt Werbung im öffentlichen Raum durch digitale Kunst.
Popupcity: App Replaces Billboards With Digital Art

NO AD: NYC from The Heavy Projects on Vimeo.


Design

In Schweden an der Universität von Lund hat sich unter Professor Olaf Diegel eine Band aus Studenten zusammengefunden, die sich höchst individuelle 3D gedruckte Musikinstrumente kreiert haben.

Und außerdem will ich dieses Bett:
tranquilitypod-02
design you trust: Tranquility Pod: Bed That Massages You To Sleep 


Video

Angeblich auf einer wahren Begebenheit basierend wurden die Ereignisse um zwei italienische Brüder, die in den 60ern eine Radiostation betrieben und Notrufe von russischen Kosmonauten empfingen, in diesem Kurzfilm atmosphärisch in Szene gesetzt

Kosmonauta from Mirjam Veske on Vimeo.


Wissenschaft & Technik

Sci-News: Scientists Create New Geologic Map of Mars
Anscheinend das erste Mal seit 1986, dass es eine neue geologische Karte des Mars gibt.
mars-geologie

Offenbar gibt es eine recht einfache Methode, um Wasserstoff als Energieträger direkt aus Wasser zu extrahieren, wie in diesem Artikel beschrieben:
Ars Technica: New technique gets pure hydrogen out of splitting water

unknown-god
It’s Nice That:
The faces of monuments and statues blurred-out by Google Street View
Die automatische Gesichtserkennung bei Google Street View funktioniert so gut, dass sogar Götter anonymisiert werden.


Wirtschaft & Gesellschaft

der Freitag: Wir arbeiten dran

Die Welt ist längst voller guter Alternativen zu den überholten Zwängen unseres neoliberalen Wirtschaftssystems. Hier die zehn wichtigsten Ideen.

 

Ein weitestgehend vorurteilsfreies Interview zur Verschleierung, die ich weiterhin nicht wirklich nachvollziehen kann. Aber mir ist aufgefallen, dass wenn man sie als eine Art Fetisch ansieht (so wie Furries), man diese Art der Bekleidung schon eher akzeptieren kann. Vorausgesetzt man hat auch keine Probleme mit seltsamen Fetischen.
BlogRebellen: Islam und die Verschleierung: Interview mit einer konvertierten Muslima

Kommentar verfassen