Lesen (fürchten) lernen

In unserem Land lernen die Kinder lesen mit Charakteren wie Fu und Fara oder Tina, Tino, Nina und Nino. Stellt euch vor, die Erlebnisse dieser unschuldigen Figuren aus der Prägephase eures Lernens finden eine Fortsetzung in neuen Geschichten, die eher aus der Twilight Zone zu stammen scheinen.

Jon Bentley hat ebendies getan, in dem er die Protagonisten der in Großbritannien bekannten Lesebuchreihe um ‚Peter and Jane‘ in neue abgedrehte und unheimliche Szenarien versetzte. Seine Gemälde versah er entsprechend der Originalvorlage mit einer Textseite. Die Dialoge der Familienmitglieder sind dabei oft auch ein Blick in die Abgründe der menschlichen Existenz

(via neatorama)

Kommentar verfassen