Kubrick-Filmsets architektonisch analysiert

Das ‚Interiors‚-Magazin, welches sich der Architektur im Film widmet, hat für die Website Archdaily einen Gastbeitrag über die Filmsets aus Kubrick-Filmen geschrieben. Im speziellen werden der Renaissance-Raum aus dem letzten Teil von ‚2001 – A Space Odyssey‘, der Hotelflur mit der Zwillingserscheinung aus ‚The Shining‘, sowie das Zimmer von Alex DeLarge aus ‚A Clockwork Orange‘ analysiert.

2001_space-odyssey

Kommentar verfassen