Glitter für eure Feinde

glitter

Jeder, der schon mal, aus welchen Gründen auch immer, mit Glitzerpulver in Kontakt gekommen ist, der weiß, dass das Zeug so schnell nicht wieder aus dem eigenen Lebensumfeld verschwindet. Noch wochenlang sieht man das Zeug irgendwo im Sonnenschein reflektieren; auf dem Sofa, am Frühstückstisch, in der Garderobe, im Bett.

Das ist auf jeden Fall kein Spaß, zumindest nicht für reinliche Menschen. Daher gibt es jetzt einen ganz tollen Service aus Australien namens ‚Ship Your Enemies Glitter‚, der dafür sorgt, den Menschen, die man nicht mag, einen Briefumschlag voll mit Glitzerpulver zukommen zu lassen.

Warum? Das wird in den FAQ der Seite erklärt:

Why should I pay you to send glitter to someone I hate?
First off, use your fucking imagination. We’re going to be pouring a tonne of glitter into an envelope with a folded up piece of paper. You know what’s going to happen when that fuckface opens the envelope & pulls out the letter? The craft herpes will be released & will go everywhere.

Kommentar verfassen