Fraktale Welten von Julius Horsthuis

Mit seinem Kurzfilm ‚Where Forests Are…‘ hat Julius Horsthuis unter Zuhilfenahme des Programms Mandelbulb 3D faszinierend fremdartige Landschaften erschaffen, die wirken wie ein Einblick in andere Realitätsdimensionen. Mit diesem Kurzfilm setzt der niederländische Künstler eine ganze Reihe von fraktalen Animationen fort, die man unter anderem in seinem 2014er Showreel bewundern kann.

Where Forests Are… from Julius Horsthuis on Vimeo.

(via Visual News)

Kommentar verfassen