Digital Vegetable – Ein musikalisches LED-Treibhaus

Als ein Kunstprojekt an der Schnittstelle zwischen digitaler Welt und den biologischen Gefilden eines Treibhauses bildet „Digital Vegetables“ eine besondere Installation, die zur Zeit in Tokio steht.

Das Gewächshaus hat sieben Gemüsearten im Inneren, wobei jedes Gemüse bei Berührung einen anderen Klang auslöst. Die verschiedenen Klangeffekte wurden durch die Aufnahme von natürlichen Klängen wie „Berühren von Blättern“ und „Fressen von Früchten“ erzielt und dann vom Sounddesigner Ray Kunimoto mit verschiedenen Orchesterinstrumenten vermischt, um eine Melodie zu erzeugen. Dazu gibt es dann auch passend eine Visualisierung durch LED, die das ganze auch zur einem optischen Erlebnis macht.

でじべじ –Digital Vegetables– by PARTY from PARTY on Vimeo.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.