Das sind die Droidenmasken, die ihr sucht

Clevere selbst gebastelte Droidenmasken, die R2-D2-Töne von sich geben, wenn man miteinander spricht. Von außen sieht es so aus, als ob sich die Maskenträger über die elektronischen Droidenpiepser verbal austauschen, aber eigentlich hören sich die beiden ganz normal über ein Walkie Talkie, welches im Helm eingebaut ist.

Die Pläne zum nachbauen und eine ausführliche technische Dokumentation gibt es auf hackster.io.

(via hackaday)

Kommentar verfassen