Fiktives GUI-Konzept – Teil 2

Im ersten Teil ging es um die grundlegende Struktur der Benutzeroberfläche; das diagonale Gestaltungsraster. Im zweiten Teil versuche ich die Art der Funktionalität der Interfaceflächen darzustellen und dem Interface anhand von Farbcodes ein plausibles Aussehen zu geben, welches die Aktivität verschiedener Funktionen und im Hintergrund ablaufender Routinen definiert. Weiterlesen

Fiktives GUI-Konzept – Teil 1

Prolog

Wenn es jemanden gegeben hat, der mein grafisches Ästhetikempfinden schon früh geprägt hat, dann ist das – neben Syd Mead, über den ich hier auch schon geschrieben habe –  Michael Okuda.

640px-Building_okudagrams

Michael Okuda mit Kontrollpanel der Enterprise

Weiterlesen

Ganesh Clothing

Eigentlich halte ich nichts davon in einem persönlichen Blog Werbung für Produkte zu machen, aber ich muss mal eine Ausnahme für das Label Ganesh machen. Mode hat ja auch was mit Kultur und Design zu tun, daher darf ich das. Erstmals entdeckt habe ich die Marke, als die TKMaxx-Märkte in Deutschland eröffneten. Neben all der gehobenen Standardware, die dort (auch) runtergesetzt verkauft wird, gibt es, mit ein bisschen Glück, ab und zu die Perlen von Ganesh. Weiterlesen

Wieder zurück aus dem Koma

So, nachdem mein PC-Netzteil letzte Woche gemeint hat, dass es keine Lust mehr hat mitzumachen, war es etwas still hier geworden. Ich mache dem Netzteil keine Vorwürfe. Es hat fünf Jahre seinen Dienst getan und das Neue ist schön leise und einfach einzubauen gewesen.

Somit werde ich im Anschluss alles raushauen, was sich so angesammelt hat und hoffe, es finden sich einige für euch interessante Sachen dabei.

Neues Jahr, neue Seite

screenEin kompletter Relaunch der Labelizer-Seite hat stattgefunden – und es war auch höchste Zeit.

Ab heute steht Labelizer sowohl als Präsentationsplattform meines eigenen Schaffens aber auch als Blog für den Themenbereich Kunst, Kultur und Design im weitesten Sinne. Neben den interessantesten Fundstücken des Netzes aus diesen Bereichen, präsentiere ich so oft wie möglich Erfahrungsberichte von diversen Veranstaltungen (z.B. an dieser Stelle eine ausführlicher Bericht zur den Trends der Möbelmesse 2013 in Köln).

Vielen Dank geht an dieser Stelle an Jan Beinersdorf für die tatkräftige Unterstützung. Das wäre sonst nicht so schnell gegangen.

Des Weiteren wünsche ich Euch allen ein erfolgreiches und gesundes 2013, mit viel Liebe, Friede, Freude und Eierkuchen (wer es mag).

1 13 14 15