Aufruf zur Verweigerung des Rundfunkbeitrags

Nun denn, offenbar stehe ich mit meiner Kritik an der ehem. GEZ, jetzt Rundfunkbeitrag, nicht alleine da. Auf der Seite zahlungsstreik.net der Gruppe Remote Control wird zur Zahlungsverweigerung mit Argumenten aufgerufen, die ich in ähnlicher Form schon Anfang des Jahres formuliert hatte. Es geht auch noch einmal mehr in Richtung der nicht vorhandenen politischen Unabhängigkeit, die ich nur am Rande erwähnte:

Wir bestreiken eine Institution, die sich über den Auftrag der medialen Grundversorgung legitimiert und sich durch ihre Kritikresistenz von ihrem eigenen demokratischen Grundsatz entkoppelt hat. Die bestehenden öffentlich-rechtlichen Fernsehsender sind alles andere als staatsfern, denn ihre Gremien sind parteipolitisch dominiert. Sie unterscheiden sich nicht mehr von privatwirtschaftlichen Akteuren, denn sie orientieren sich vornehmlich an der Einschaltquote. Strukturell wie inhaltlich erfüllen sie unsere medialen Interessen nicht.

Interessanter Ansatz und unterstützenswert.

Kommentar verfassen