Andy Warhols Grafik-Experimente auf Amiga-Disketten wiederentdeckt

Das Andy Warhol Museum hat heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass man Grafiken von alten wiederentdeckten Amiga-Disketten extrahiert hat, die Warhol 1985 mit einem Amiga 1000 im Auftrag von Commodore erstellt hat, um die grafischen Möglichkeiten der Technik auszutesten.

Irgendwo müsste ich auch noch alte Grafikdateien von meinem Amiga 500 haben, die ich mit Deluxe Paint erstellt habe. Vielleicht kann mir der Carnegie Mellon University Computer Club auch helfen, die wieder herzustellen.

(via Juxtapoz Magazin / nerdcore / Mashable)

Kommentar verfassen