Affinity Photo als Ersatz für Photoshop

Serif überraschte schon vor ein paar Monaten mit der Illustrator-Alternative Affinity Designer, welche einige interessante Features zum kleinen Preis zu bieten hat.

Nun kommt das nächste Programm, welches möglicherweise gelungene Konkurrenz zu Photoshop darstellen könnte. Affinity Photos Funktionen sind zum großen Teil aus dem Standard Bildbearbeitungsprogramm von Adobe bekannt. So fern man das anhand dieses Promovideos beurteilen kann, sind einige der Werkzeuge aber wesentlich einfacher anzuwenden. Ebenfalls interessant sieht die ‚Zeitleiste‘ aus vergleichbar dem Protokollmenü bei Photoshop, auf der man innerhalb der Arbeit an verschiedene Punkte gehen kann.

Affinity Photo Beta Has Landed from MacAffinity on Vimeo.

Die Affinity-Programme sind hauptsächlich für die Mac-User interessant, da nur auf dieser Plattform existent. Da die Beta-Version von Affinity Photo gratis ist, sollte man da mal reinschauen. Adobe kann ein bisschen Konkurrenz gut gebrauchen.

(via Gizmodo)

Ein Gedanke zu „Affinity Photo als Ersatz für Photoshop

  1. Pingback: Happy Birthday, Photoshop! | Logbuch Labelizer

Kommentar verfassen