2 x abgedrehte Kunst

Hier zwei Fundsachen der Woche, die ich doch recht amüsant fand.

Zum einen diese ganz fantastischen Schafskulpturen von Jean Luc Cornec, die aussehen, als ob sie hauptsächlich aus den guten alten FeTAp 611 in kieselgrau konstruiert worden wären. Statt zu blöken klingeln diese Schafe auch. Die anderen Arbeiten des Künstlers sind ebenfalls sehenswert. Mehr zu den Skulpturen auch hier bei inspirefirst.

sheeps_vintage_telephones_01

Und passend zur Sommerzeit, ein Anblick, den man gut nachvollziehen kann:

geschmolzen

Diese Skulptur eines Eiswagens, der seine besten Zeiten hinter sich zu haben scheint, wurde von James Dive von der Glue Society geschaffen. Man kann sich nahezu vorstellen, wie sich die zähe, klebrige Wagen-Eis-Masse anfühlen mag. Dieses Werk, welches den Namen ‚Hot With A Chance Of A Late Storm‘ trägt wurde anlässlich der ‚Sculpture by the Sea‚-Ausstellung in Australien angefertigt.

Kommentar verfassen