MYST – Eine Komposition aus fließenden Acrylfarben

Hier in wenig Eyecandy am Freitagmorgen. In diesem dreieinhalb-minütigen Film kann man meditativ in Makroaufnahmen von Acrylfarben versinken, die von geometrischen Holzobjekten und Lettern abfließen, hochsteigen, zerfasern. Wo oben und unten ist, ist bald schon nicht mehr erkennbar.

MYST from Thomas Blanchard on Vimeo.

(via langweiledich.net)

Kurzgesagt erklärt das ‚Bedingungslose Grundeinkommen‘

Das ‚Bedingungslose Grundeinkommen‘ (BGE) ist mindestens ein interessantes Konzept. Was die Konditionen und die Auswirkung der Umsetzung angeht, gibt es viele Meinungen. Ich selbst bin sehr ambivalent der Idee gegenüber, jedoch nicht, weil ich meine Mitmenschen grundsätzlich nicht für geeignet dafür ansähe, sondern, weil ich noch nicht sehe, wie dieses System idiotensicher gemacht werden könnte, damit wir am Ende nicht wieder genau so dastehen wie vorher nur mit höheren Preisen.

Kurzgesagt hat nun auch zu diesem Thema ein Video erstellt und beleuchtet die Vor- und Nachteile, so wie die offenen Fragen zum BGE bzw. UBI, wie es als englisches Akronym heißt. Diskutiert werden muss diese Idee allemal und wer weiß, vielleicht wird man in 50 Jahren die ganze Sache als so normal aber auch richtungsweisend ansehen wie einst die Einführung der Sozialversicherung durch Bismarck.

Ungewöhnliches Porzellan 11

Nach langer Zeit habe ich mal wieder etwas für diese Kategorie gefunden. Diese wunderschönen Porzellantassen kommen mit unfreundlichen Botschaften, welche in hübscher Schrift in das Design integriert sind.

Im Shop von Miss Havisham finden sich diese Tassen für Damen, die mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg halten, neben noch anderer ominöser Chinaware und Accessoires für die Goth Martha Stewarts dieser Welt.

Ultra Violet – Die Pantone-Farbe 2018

Eine interessante Wahl hat das Pantone Farbinstitut für die Farbe des Jahres 2018 getroffen. Es wird ein tiefes Violett; Ultraviolet, wie es genau heißt. Ebenfalls bekannt unter der Nummer 18-3838 TCX oder auch als 7670 C bei den Druckfarben.

Interessant in der Hinsicht ist, dass das Violett im Feminismus den Anspruch der Frauen auf die Macht und die Gleichheit von Männern und Frauen symbolisiert. Pantone verbindet durch diese Wahl die heutige Aktivistenszene, wie ‚Women’s March‘ und ‚Black Lives Matter‘ mit der Bürgerrechtsbewegung und der Gegenkultur der 60er Jahre. Ebenso enthüllten die Mitglieder der National Women’s Party 1910 ein violettes Logo, so dass die Farbe ihre heutige Bedeutung bekam.

Gerade in Zeiten, wo es Kräfte gibt, die gegen jede Form der Emanzipierung arbeiten kommt diese Wahl als ein Statement, welches von Laurie Pressman, der Vize-Präsidentin des Instituts auch indirekt bestätigt wird:

„2017 ging es um achtsame Meditation. Nun ist die Frage ‚Was machen wir mit diesen Gedanken, um uns vorwärts zu bewegen?‘ Wir hatten Zeit nachzudenken. Es ist Zeit zu gehen.“

Alien und Predator als Vinyl-Figuren im Jadelook

Diese hübschen kleinen Figuren des Aliens, der Alien Queen, einem Alien-Ei und eines Predators wurden von Tin Ka from East entworfen. Ganz im Stile asiatischer Jadefiguren wirken diese Monster aus Vinyl direkt viel dekorativer als im Original. Leider gibt es sie nicht mehr bei Unbox Industries zu kaufen.

(via fubiz)

45 mythischen Kreaturen aus aller Welt

Diese illustrierte Schautafel zeigt Monster und paranormale Wesen aus allen Ecken und Kulturen der Welt.

Einige der Wesen kann man kennen, wenn man sich wie ich für sowas interessiert, aber viele waren mir auch unbekannt. Besonders witzig finde ich Ittan-Momen aus Japan; ein lebendiges Baumwolltuch, dass Leute stranguliert. Sozusagen der böse japanische Bruder von Towelie. Weiterlesen

Amerikanische Twitter-Nutzer wechseln mit ihrem Profil nach Deutschland

Twitter hat ein Naziproblem besonders in den USA, wo Hetze unter freie Meinungsäußerung fällt. Das nervt auch viele Nutzer von Twitter in den USA. Daher beginnen nun einige Amerikaner sich den Nazitrollen zu entziehen und emigrieren digital in die deutsche Twittersphäre, da hier strengere Gesetze gelten, was sagbar ist und was nicht.

Das ganze ist ganz einfach, in dem man in den Einstellungen auf Deutschland umstellt und schon hat man anscheinend Ruhe. Hoffentlich entdecken die Amerikaner nicht die AfD.

Why people are fleeing to virtual Germany to escape internet Nazis

Bastelanleitung für „Stirb Langsam“-Weihnachtsornamente

Keine Vorweihnachtszeit ist komplett ohne „Stirb Langsam“ und damit sich das auch am Weihnachtsbaum widerspiegelt, gibt es ja schon seit mehreren Jahren dieses einfache und geniale Ornament von John McClane im Lüftungsschacht des Nakatomi-Buildings.

Damit ihr das Teil nachbauen könnt, gibt es aber auch eine Bauanleitung, die ich jetzt mal als eine Möglichkeit ansehe diesen Weihnachtsbaumschmuck zu realisieren. Viel Spaß  beim vorweihnachtlichen Basteln!

(vie reddit)

Peinliche Situation am Bunkereingang

Notsituationen bringen die wahre Persönlichkeit von Menschen ans Licht, so wie in diesem 1-Minute-Kurzfilm, in dem ein Bunkerbesitzer seiner Familie den Zugang zum Bunker verwehrt. Twist am Ende!

H.B. | One minute short film from Gaspar Palacio on Vimeo.

Hamburgs flackernde Nachtlichter als GIF

Mark Broyer hat sehr schöne zu GIFs verarbeitete Momentaufnahmen von flackernden Lichtern im nächtlichen Hamburg erstellt. Die Bilder stammen aus seiner Serie ‚After Hours‘, die schon im statischen Zustand beeindruckend sind. Hier aber einige Beispiele der animierten Versionen unter dem Namen ‚Voltage Fluctuation‘:

Mehr davon auch auch auf Mark Broyers Behance Portfolio.

(via Interweb3000)